Die große Gnu-Wanderung

Safari Tour

Im Serengeti-Mara-Ökosystem ziehen fast alle der bekannten afrikanischen Großwildarten umher. In keinem anderen Wildschutzgebiet kann man die „Big Five“ so hautnah in Aktion erleben. Wenn im Sommer während der „Great Migration“ die riesigen Gnu- und Zebraherden aus der Serengeti in die Masai Mara wandern, glaubt man zeitweise seinen Augen nicht zu trauen, denn die „Große Gnuwanderung“ ist eine der größten Wanderungen im Tierreich. Hunderttausende Gnus und Zebras ziehen in einem Kreislauf durch die Serengeti und erreichen im Juli die Masai Mara. Dort verbleiben die Herden bis Ende Oktober.

All das, was man sonst nur in spektakulären Naturfilmen sehen kann, findet dann in der Masai Mara statt. Diese Safari ist ideal für Fotografen und Naturliebhaber. Entdecken Sie mit unserem erfahrenen Team die Geheimnisse Kenias auf dieser großartigen Safari.

Tour: GNUBIG

Dauer: 15 Tage

Startet von: Nairobi Airport

Endet am: Nairobi Airport

täglich ab 2 Personen
ab/an Nairobi möglich
Zubucher-Safari zu festen Terminen.

Highlights

  • Jagdszenen mit Löwen, Leoparden, Geparden.
  • Attacken von Krokodilen auf die großen Gnu- und Zebraherden, wenn sie den Mara River durchschwimmen.
  • Riesige Gnu- und Zebraherden, die wie in Formationen durch die weiten Savannen wandern.
  • Im Rift Valley beobachten Sie Flamingoschwärme und den jagenden Schreiseeadler.
  • Im Hochland begegnen Sie mehr als 300 Nashörnern und großen Löwenrudeln.
  • In der Samburu-Pfanne warten Elefanten und Leoparden.

 

Ablauf

(Tag aufklappen um zu lesen)

1. Tag: Fahrt ins Rift Valley.

Am Morgen werden Sie am Flughafen oder in ihrem City Hotel in Nairobi abgeholt. Die Safari beginnt mit einer Fahrt ins Rift Valley. Hier haben Sie einen Blick auf den Mt. Longonot. Danach geht die Fahrt weiter via Narok zum Saganani Gate, dem Eingang zur Masai Mara. Dort begegnen uns auch die ersten Tiere. Ziel ist Ihre safari Lodge in der Sie von dem Masai Personal freundlich empfangen werden. (Fahrtzeit: ca. 5 Std.)
Übernachtung im (F/P/A)

2.-5. Tag: Safari in der Masai Mara

Tägliche Game Drives in der Masai Mara.
Übernachtung im (F/P/A)

6. Tag: Durch das Rift Valley zum Baringo See

Nach dem Morgengamedrive verlassen Sie den nördlichen Teil der Serengeti. Unsere Fahrt geht tief in das Rift Valley. Ziel ist der Baringo See. (Fahrtzeit 8 Stunden)
Übernachtung im (F/P/A)

7. Tag: Tierbeobachtung Baringo See

Am frühen Morgen geht es per Langboot auf den See um den jagenden Schreiseeadler zu beobachten. Dazu sehen wir Reiher, Eisvögel, Nilpferde und Krokodile. Nach dem Frühstück fahren wir zum Bogoriasee wo Flamingobeobachtungen geplant sind.
Übernachtung im (F/P/A)

8. Tag: Vom Baringo See zu den Thompson Falls

Erneut fahren Sie am Morgen auf den See um den Schreiseeadler zu fotografieren. nach dem Frühstück beginnt die Fahrt ins zentrale Hochland. Nyahurur ist die höchste Stadt Kenias. Hier stoppen wir an den Thompson Falls. Am Nachmittag erreichen Sie die bekannte Rhino Watch Safari Lodge.
Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge (F/P/A)

9. Tag: Wandern mit Giraffen

Heute besuchen Sie ein Baumhaus am Fusse des Mt. Kenya. Hier leben Colobusaffen und Baumschliefer. Im Restaurant wird eine frische Mt. kenia Forelle serviert. Am Nachmittag ist eine Wanderung mit wilden Giraffen geplant.
Übernachtung im (F/P/A)

10. Tag: Ausflug in den Aberdare-Nationalpark

Die heutige Safari führt Sie in den Bergnebenwald des Aberdare Gebirges, eines der letzten intakten Regenwald Refugien Afrikas mit einem beeindruckenden Bambuswald. Er ist zwar nicht leicht zu finden, aber ist es umso beeindruckender, wenn das afrikanische Riesenwaldschwein aus dem Dickicht hervorbricht. Mit etwas Glück werden wir hier auch den Leoparden beobachtet!
Übernachtung im (F/P/A)

11. Tag: Pirschfahrt im Ol Pejeta Game Reserve

Tagesausflug in das Ol-Pejeta-Schutzgebiet. Hier lebte bis vor kurzem der letzte nördliche Breitmaulnashornbulle SUDAN. Mit etwas Glück sehen Sie an diesem Tag weitere Mitglieder der Big Five.
Übernachtung im (F/P/A)

12. Tag: Tagessafari ins Solio Reservat

Das privat geführte Schutzreservat befasst sich seit Jahrzehnten mit dem Schutz der Breit- und Spitzmaulnashörner. Dazu kommen grosse Löwenrudel und Büffelherden. Durch die verschiedenen Biotope im Park gibt es hier eine grosse Artenvielfalt. Solio zählt zu den Perlen unter den Schutzgebieten in Kenia. Bei einer ganztägigen Safari können Sie diese wunderbaren Tiere aus nächster Nähe beobachten. Unser Safarijeep hält in unmittelbarer Nähe weidender Nashörner, Zebras und Wasserbüffel.
Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge (F/P/A)

13. Tag: Fahrt in das Samburu Wildreservat

Sie setzen Ihre Reise fort und fahren um den Mount Kenya herum hinein in die Samburu Senke. Entlang des braunen Flusses spielt sich das Leben ab. I der heissen Buschsavanne gibt es kaum Wasser so das die Tiere zum Fluss wandern um zu trinken. Oft sieht man grosse Elefantenherden die den Fluss überqueren.
Unterkunft je nach gewählter Kategorie (F/P/A)

14. Tag: Pirschfahrten im Samburu Wildreservat

Das Samburu Wildreservat befindet sich im trockenen Savannengebiet im Osten Kenias und grenzt an den fast ganzjährig Wasser führenden Ewaso Nyiro Fluss. Besonders in der Trockenzeit löschen hier neben Elefanten auch Zebras ihren Durst, durchqueren ihn und baden darin. Neben den Dickhäutern bestehen gute Chancen Leoparden, Geparden und Löwen zu sichten. Die Großkatzen sind hier weniger scheu als in anderen Parks. Der Wildpark ist außerdem für die seltenen Grevyzebras und Giraffengazellen (Gerenuks) bekannt.
Übernachtung im (F/P/A)

15. Tag: Airport Transfer

Am Morgen unternehmen wir einen Game Drive. Danach bringen wir Sie wieder an Ihren Ausgangsort nach Nairobi.
Übernachtung im (F/P/A)

 

Termine und Preise

High-Season
06.07.19 – 20.07.19; 20.07.19 bis 03.08.19; 31.08.19 – 14.09.19; 28.09.19 – 12.10.19; 21.12.19 – 04.01.20; 01.02.20 – 15.02.20; 04.07.20 – 18.07.20; 18.07.20 – 01.08.20; 05.09.20 – 19.09.20; 26.09.20 – 10.10.20; 10.10.20 – 24.10.20

High-Class
bei 2 Teilnehmern als Exklusivsafari
6.990.- USD pro Person im DZ

bei 4-6 Teilnehmern
4.990.- USD pro Person im DZ
(EZ Zuschlag: 1.300.- USD)

Standard
bei 2 Teilnehmern als Exklusivsafari
5.390.- USD pro Person im DZ

bei 4-6 Teilnehmern
3.690.- USD pro Person im DZ
(EZ Zuschlag: 700.- USD)

Low-Season:
02.11.19 – 16.11.19; 30.11.19 – 14.12.19; 04.04.20 – 18.04.20; 02.05.20 – 16.05.20; 06.06.20 – 20.06.20; 31.10.20 – 14.11.20

High-Class
bei 2 Teilnehmern als Exklusivsafari
4.990.- USD pro Person im DZ

bei 4-6 Teilnehmern
3.990.- USD pro Person im DZ
(EZ Zuschlag: 700.- USD)

Standard
bei 2 Teilnehmern als Exklusivsafari
4.790.- USD pro Person im DZ

bei 4-6 Teilnehmern
3.490.- USD pro Person im DZ
(EZ Zuschlag: 600.- USD)

plus Parkgebühren (Stand 03-2019)
Erwachsene: 927.- USD
Kinder bis 12 Jahre: 750.- USD

Leistungen

High-Class

  • 5 Nächte im Mara Legends Camp mit VP.
  • 5 Nächte im Samatian Island Camp auf dem Lake Baringo mit VP.
  • 5 Nächte in der Rhino Watch Safari Lodge Chalet mit VP.
  • 2 Nächte im Samburu Elephant Bedroom Camp mit VP.
  • Safari ab/bis Nairobi.

Standart

  • 5 Nächte im Mara Big 5 Camp mit VP.
  • 2 Nächte Roberts Camp Baringo mit VP.
  • 5 Nächte in der Rhino Watch Safari Lodge Safarizelt mit VP.
  • 2 Nächte in der Samburu Wilderness Lodge mit VP.
  • Safari ab/bis Nairobi.

nicht enthalten

Visagebühren; Reiseversicherungen; übrige Verpflegung und Getränke; Trinkgelder; persönliche Ausgaben

 

Jetzt anfragen

Hinterlassen Sie einfach Ihre Kontaktdaten und das gewünschte Abreisedatum, und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen!











* Pflichtfelder

Elizabeth Kendi Kinge-Wirth, Director Apasio Safari

Wir sind der ideale Partner für Ihre Wunsch-Reise nach Kenia!